Automationstechnik

Automatisierungstechnik reduziert Personalkosten, indem sie mit Steuerungssystemen Maschinen oder Anlagen mit einem möglichst geringen Eingriff des Menschen bedient und somit ein besonders zuverlässiger Betrieb sichergestellt werden kann. Durch einen steigenden Anteil von Automatisierungstechnik kann zudem die Anzahl menschlicher Fehler reduziert werden. Der aktuelle Trend zur Automatisierung wird als Industrie 4.0 bezeichnet, auch bekannt unter dem Schlagwort “Vierte Industrielle Revolution”. Dahinter verbergen sich intelligente, automatisierte Fertigungsprozesse, die mit dem Internet of Things (IoT) und Cloud Computing verbunden sind. Dazu sind Datensicherheit und -management unerlässlich.

Über die Zuvelässigkeit von Betriebsabläufen

Wo menschliche Eingriffe maschinell ersetzt oder minimiert werden, ist Zuverlässigkeit die entscheidende Komponente für den reibungslosen Eigenbetrieb von Maschinen. Zudem ist Temperaturregelung ein wichtiger Faktor, um den Normalbetrieb aufrechtzuerhalten. Der Temperatursensor von Transcend ermöglicht es Geräten deshalb, Temperaturänderungen zu überwachen und vor Überhitzungsschäden zu schützen. Darüber hinaus ermöglicht die Wide Temperature-Technologie die Widerstandsfähigkeit von Geräten gegen Temperaturextreme von -40°C bis 85°C. Dies erhöht die Zuverlässigkeit enorm. Conformal Coating schützt Geräte vor Staub, elektrischen Störungen und Feuchtigkeit; Underfill erhöht den Schutz vor thermischer und mechanischer Belastung. Die Module von Transcend sind so konzipiert, dass sie Stößen und Vibrationen standhalten und robuste Systeme gewährleisten. Wenn die Stromversorgung instabil ist, verlängert das Intelligent Power Shield die Datenschreibzeit bei einem plötzlichen Stromausfall und erhöht die Zuverlässigkeit der Datenübertragung. In anspruchsvollen Fabrikumgebungen, in denen Schwefel in hohen Konzentrationen vorhanden ist, verhindert die Anti-Schwefel-Technologie, dass Schwefelansammlungen zu anormalen Betriebsabläufen führen.

Datensicherheit und einfaches Management der Systeme

Wenn sensible Daten in das Internet und Cloud Computing eingebunden werden, ist Datensicherheit unerlässlich. Die SSDs von Transcend, die mit hardwarebasierter AES-Verschlüsselung ausgestattet sind, entsprechen den TCG Opal 2.0 Spezifikationen und bieten hervorragenden Datenschutz sowie Leistung. Um die Verwaltung zu erleichtern, unterstützt die SSD Scope Pro Software die Benutzer bei der Überwachung und Verwaltung von bis zu 16 SSDs gleichzeitig über eine intuitive Benutzeroberfläche, ideal für die Überwachung von z.B. automatisierten Fabrikanlagen.

Sie haben bereits Cookies akzeptiert, können Ihre Zustimmung dazu jedoch jederzeit widerrufen. Weitere Details dazu erhalten Sie in der Cookie-Erklärung. Einstellungen anpassen

Sie haben bereits Cookies abgelehnt, können Ihre Zustimmung dazu jedoch jederzeit erteilen. Weitere Details dazu erhalten Sie in der Cookie-Erklärung. Einstellungen anpassen