Presse

Pressemeldungen

Transcend stellt DrivePro 230Q Dashcam mit hohem Datenschutz vor

2019.08.15
Transcend Information, (Transcend®), ein führender Hersteller von Speicher- und Multimediaprodukten, stellt eine deutsche Sonderedition der erfolgreichen DrivePro 230 Dashcam vor. Um den erhöhten Datenschutzanforderungen im deutschen Straßenverkehr nachzukommen nimmt die DrivePro 230Q Data Privacy nur eine kurze Zeitspanne auf und speichert diese nur anlassbezogen dauerhaft auf.  Ausgestattet mit einem Sony Exmor™-Sensor erfasst die Dashcam auch bei schlechten Lichtverhältnissen hochauflösende Bilder mit extrem feiner Tonabstufung. Zu den weiteren Funktionen des Gerätes gehören ein GPS-Empfänger, ein G-Sensor, eine praktische Schnappschuss-Taste und WLAN.

Maximaler Datenschutz
Der Bundesgerichtshof urteilte im Mai 2018, dass Dashcam-Aufnahmen vor Gericht zugelassen werden können (VI ZR 233/17), stellte aber gleichzeitig fest, dass eine dauerhafte anlasslose Überwachung datenschutzrechtlich unzulässig ist. „Um der Forderung nach Datensparsamkeit nachzukommen, haben wir uns entschlossen, eine speziell für den deutschen Markt angepasste Version unserer erfolgreichsten Dashcam zu entwickeln“, sagt George Linardatos, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung von Transcend. „Die Datenskandale der jüngeren Vergangenheit zeigen deutlich, dass sowohl auf Seiten der Verbraucher als auch der Unternehmen ein hoher Nachholbedarf in Sachen Datenschutz besteht. Entsprechend haben wir die DrivePro 230Q so gestaltet, dass die Autokamera nach dem Prinzip ‚so wenig wie möglich, so viel wie nötig‘ aufzeichnet. Dadurch dient sie nur ihrem eigentlichen Zweck, nämlich der Rekonstruktion des Unfallhergangs, und gewährleistet einen geringstmöglichen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte von Unbeteiligten.“
Die DrivePro 230Q Data Privacy nimmt im regulären Betrieb maximal zwei Minuten Videomaterial in Schleife („Loop“) auf, so dass nicht benötigte Aufnahmen schnell wieder überschrieben werden. Sollte es jedoch zu einem Zwischenfall kommen, sichert die Kamera die relevanten Videodateien dauerhaft auf dem Speicher des Geräts. Die Aktivierung dieser Notfallaufnahmen geschieht dabei entweder automatisch durch den G-Sensor des Geräts oder manuell per Knopfdruck. Auf eine Parküberwachung wird aus Datenschutzgründen gänzlich verzichtet.

Hochauflösende Bilder dank Sony Exmor™-Sensor
Transcends DrivePro 230Q Data Privacy verfügt über einen Sony Exmor™-Sensor, der hochauflösende Bilder mit hervorragenden und intensiven Farbe auch bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht. Die integrierte Wide Dynamic Range (WDR) Technologie balanciert die hellsten und dichtesten Bereiche der aufgenommenen Bilder aus und sorgt dafür, dass jedes Bild so klar wie möglich ist. Auch deshalb kann die Kamera relevante Details wie Nummernschilder mit 30 fps bei 1080p Full HD aufzeichnen – bei Tag wie bei Nacht.

Standortlokalisierung Ihres Fahrzeugs
Der GPS-Empfänger der DrivePro 230Q Data Privacy kann GPS-Koordinaten, Datum und Uhrzeit im aufgezeichneten Videomaterial festhalten. Auf diesem Weg protokollieren die GPS-Koordinaten präzise wo ein Unfall passiert ist und ermöglicht, dass Rettungsdienste, Polizei oder Versicherungsvertreter schneller und unkompliziert reagieren können. Die DrivePro Toolbox ermöglicht die gefahrene Strecke der in den Notfallaufnahmen gespeicherten Videos nachzubilden, einschließlich GPS-Position, Geschwindigkeit sowie Datum und Uhrzeit.

Weitere Features
Transcends DrivePro 230Q Data Privacy verfügt über einen Spurhalteassistenten, der den Fahrzeugführer bei einer plötzlichen Änderung der Geschwindigkeit oder einem Fahrbahnwechsel warnt. Das Auffahrwarnsystem meldet dem Fahrer, sobald eine voreingestellte Fahrgeschwindigkeit überschritten wird und Gefahr besteht, dem vorausfahrenden Fahrzeug zu nahe zu kommen. Bei aktivierter Scheinwerfer-Erinnerung weist die DrivePro den Fahrer darauf hin, das Licht einzuschalten, sobald sich die die Lichtverhältnisse verschlechtern. Um den Fahrer vor Übermüdung zu warnen, erinnert der Ruhepausen-Alarm regelmäßig daran, nach einer voreingestellten Zeit eine Pause zu machen.

Exklusive DrivePro Toolbox und DrivePro App
Transcends DrivePro Toolbox bietet neben der klassischen Wiedergabefunktion eine Sortierfunktion, um Videoclips nach Dateinamen, Aufnahmedatum oder Gruppe schnell zu lokalisieren. Die DrivePro Toolbox bietet zudem eine Screenshot-Funktion, die die Aufnahme eines Bildschirmfotos ermöglicht.  Die DrivePro 230Q Data Privacy ist auch mit WLAN ausgestattet und kann über die kostenlose DrivePro 230 App für Apple iOS sowie Android verbunden werden. So kann das Videomaterial auch ohne Entnahme der Speicherkarte auf ein WLAN-fähiges Gerät übertragen werden. 

Lieferumfang & Garantie
Die DrivePro 230Q Dashcam wird mit einer 32GB Speicherkarte, einer Saugnapfhalterung und einem Netzadapter für Zigarettenanzünder ausgeliefert. Die Dauer der bedingten Herstellergarantie beträgt zwei Jahre.


Sie haben bereits Cookies akzeptiert, können Ihre Zustimmung dazu jedoch jederzeit widerrufen. Weitere Details dazu erhalten Sie in der Cookie-Erklärung. Einstellungen anpassen

Sie haben bereits Cookies abgelehnt, können Ihre Zustimmung dazu jedoch jederzeit erteilen. Weitere Details dazu erhalten Sie in der Cookie-Erklärung. Einstellungen anpassen